Einführung zu Roulette Spielen casinogamesprocomPLUSme

Von alle den Spielen im Casino ist Roulette vermutlich das dynamischste. Mit einer Reihe von Wettoptionen bietet Roulette eine Spielweise, die von anderen populären Spiele-Arten nicht erreicht wird. Der Kick, die Aufregung und die Komplexität des Spiels machen es nicht nur faszinierend sondern auch strategisch. Aus diesem Grund ist Roulette zu einem der bevorzugten Spielen von Online Casino Spielern auf der ganzen Welt geworden.

Aber wie wird Roulette gespielt? Zunächst einmal gibt es zwei Versionen von Roulette. Diese Versionen sind amerikanisches und französisches Roulette. In der Hauptsache gleichen sich beide Versionen in Stil und Spielweise, aber sie unterscheiden sich in einem Aspekt, und dieser Aspekt ist die Bedeutung der Null Rille. Im französischen Roulette gibt es nur eine Null Rille, während es im amerikanischen Roulette zwei Rillen gibt. Die extra Null Rille im amerikanischen Roulette erhöht das Gesamt Risiko des Spielers.

Bei den Roulette Basis Regeln liegen die Dinge recht einfach. Alles, was der Spieler zu tun hat, ist, seinen Chips oder seine Chips auf die designierten Bereiche des Roulette Tisches zu legen, je nachdem, wo er seine Wette platzieren will. Ein Spieler kann seine Wette abhängig vom gewünschten Risiko-Level platzieren. Die riskanteste Wette ist geradezu auf eine einzelne Nummer zu setzen. Nachdem die Wette gemacht ist, wird ein Rad (mit den Nummer 1-36 sowie der Null Nummern) mit einer aufliegenden Kugel gedreht. Wenn die Kugel auf einer gewinnenden Zahl landet, dann hat der Spieler diese Wette gewonnen.

Was am Roulette besonders ist, ist die großartige Spanne von Wetten und Kombinationen von Wetten, die ein Spieler zur Auswahl hat. Von Wetten mit hohem Risiko, die große Auszahlungen winken lassen, bis hin zu kleineren Risiken mit mäßigeren Gewinnen. Zum Beispiel kann ein Spieler entscheiden, auf eine einzelne Zahl oder alle geraden Zahlen zu setzen. Da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass die Kugel auf einer geraden Zahl landet, als auf einer speziellen Zahl, ist der Gewinn im letzteren Fall wesentlich höher verglichen mit dem Gewinn auf irgendeiner geraden Zahl. Die Rillen auf dem Roulette Rad sind entweder rot oder schwarz und der Spieler kann auch auf Farben Wetten.

Das Wetten kann noch komplexer werden. Generell bietet Roulette zwei Wett Arten: Inside Bets und Outside Bets. Inside Bets sind wesentlich riskanter und haben eher hohe Gewinne, während Outside Bets ein geringeres Risiko aufweisen. Einige der typischen Inside Bets sind einzelne Zahl, Split (zwei angrenzende Zahlen), Sraße (drei Zahlen) und Ecke (Rechteck von vier Zahlen). Im Gegensatz dazu sind einige der beliebten Outside Bets eins bis achtzehn, neunzehn bis sechsunddreißig, rit, schwarz, gerade, ungerade oder Dutzendwetten. Es gibt ein eigenes Signal für jede Art von Wette und ein Spieler muss die entsprechende Platzierung seiner Chips kennen, bevor er wettet.

In einigen Fällen, insbesondere an den meisten französischen Roulette Tischen sind "Call Bets" erlaubt. Diese besonderen Wetten basieren auf dem Layout der Rillen auf dem Rad. Allgemein gesprochen, einbegreifen die Call Bets die Voisins du Zero (Nachbarn von Null), die Reihen und die "Orphelins". Ähnlich wie Inside Bets und Outside Bets haben Call Bets verschiedene Gewinne, die auf der Anzahl der Rillen beruhen, die mit jeder Wette assoziiert sind. Viele glauben, dass die Call Bet den Vorteil eines Spielers erhöhen kann, weil er oder sie eine größere Vielfalt zu der gesamten Wettstrategie hinzufügen kann.

Roulette bietet mehrere Arten von Wett Techniken und Strategien für den erfahrenen Spieler. Nichtsdestotrotz zeigt simple Stochastic, dass es äußerst schwer ist, einen legitimen Weg zu finden, dass Roulette System zu schlagen. Um die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Wette zu berechnen, sollte man die Zahl der Rillen, die mit einer bestimmten Wette assoziiert sind nehmen und durch die Gesamtzahl der Rillen auf dem Rad teilen (entweder siebenunddreißig oder achtunddreißig).

Wie man anmerken sollte, ist das amerikanische Roulette tatsächlich komplizierter, weil es eine extra Null Rille hat, welche die totale Wahrscheinlichkeit reduziert, irgendeine Zahl zu treffen. Die Existenz dieser Null Rillen garantiert, was als Hausvorteil bekannt ist, welcher 5,26% für das amerikanische und 2,7% für das französische Roulette ausmacht. Diese Zahl ist die konkreteste Schätzung des Vorteils des Casinos, sobald eine Wette gemacht ist. Kurz und gut, es ist klar, dass Roulette ein unbeschreibliches Level an Aufregung bietet, jedoch birgt dieses Level mit Sicherheit auch einige riskante Kosten.

Wenn Sie Roulette für Echtgeld spielen wollen, dann können sie eine der Kasino Seiten wählen, die wir auf dieser Seite präsentieren. Jede von diesen bietet einen fairen und autorisierten Zufallsgenerator, beste Bonus Angebote und einen fantastischen Kundenservice. Wir sind sicher, dass sie stets großartige Erfahrungen mit allen diesen Casinos machen werden und ihre Auszahlungen immer rechtzeitig erhalten.

Contact